Schulverein & Vorstand

(v.l.) Dr. Yonas Chebude, Ariane Addisitu Tejiwe, Stefan Wittwer, Bernd Jörke, Daniel Argaw, Fritz von Allmen

Der Deutsche Schulverein in Äthiopien ist ein eingetragener Verein und der Träger der DBSAA. Seine Mitglieder sind Freunde und Förderer, Eltern und ehemalige Schüler, die sich so aktiv am Schulleben beteiligen und einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung der Zukunft unserer Schule leisten. Die Mitglieder wählen auf der jährlichen Mitgliederversammlung den Vorstand (6 Vertreter) für die Dauer von 2 Jahren. 

Vorsitzender

Fritz von Allmen

Stellvertreterin

Ariane Addisitu Tejiwe

Schatzmeister

Bernd Jörke

stellv. Schatzmeister

Daniel Argaw

Schriftführer

Stefan Wittwer

stellv. Schriftführer

Dr. Yonas Chebude


Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig und regelt die finanziellen, wirtschaftlichen und rechtlichen Angelegenheiten des Schulvereins und der Schule sowie Haushalt und Personalfragen, letztere nach Absprache mit der Schulleiterin.

Alle Angelegenheiten, die die pädagogische Konzeption und die Struktur der Schule betreffen, werden – unter Berücksichtigung der von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und der Kultusministerkonferenz (KMK) erlassenen Richtlinien – im Einvernehmen mit der Schulleitung entschieden.

News

Mobbing
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, Mobbing ist ein Begriff, der in aller Munde ist. Er wird gern und häufig für alle möglichen Verhaltensweisen gebraucht, die uns nicht gefallen; für Streitigkeiten unter Kindern, Provokationen, Necken, aber auch für Schikanen, Übergriffe, Erpressung. Mobbing ist ein ernst zu nehmendes Thema. Nur mit der Unterstützung möglichst vieler Helfer kann diese Form von Gewalt bekämpft und das Opfer wirksam unterstützt werden.
Ab sofort ist
Frau Doris Johnson sozialpaedagogin(at)dbsaa.de ihre Ansprechparterin zu diesem Thema.


Mobbing
Dear parents, dear legal guardians, mobbing is a term that is on everyone's minds. It is used frequently for all kinds of behaviour which we do not like; for disputes among children, provocations, teasing, but also for harassment, assaults, blackmail. Bullying is a serious matter. Only with the support of as many helpers as possible can this form of violence be combated and the victim effectively supported.
As of now
Mrs. Doris Johnson
sozialpaedagogin(at)dbsaa.de is your contact person regarding this topic.

Kalender

November 2019
S M T W T F S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
All Right Reserved. German Embassy School © 2014 Website Design Yesakor Technology.