Praktikum an der DBSAA

Die Deutsche Botschaftsschule Addis Abeba (DBSAA) ist eine von der Kultusministerkonferenz anerkannte deutschsprachige Auslandsschule. Sie umfasst neben dem Kindergarten den Grundschulbereich sowie Haupt-/Realschul- und Gymnasialzweig bis Klasse 10 und eine IB-Oberstufe (International Baccalaureate). Durch den hohen Anteil an Kindern mit nicht deutschem Sprachhintergrund besteht eine der besonderen Herausforderungen für Lehrer bzw. Praktikanten unserer Schule in der Integration dieser Schüler.

Die DBSAA nimmt generell gerne Praktikanten für den Kindergarten, die Schule oder die Verwaltung auf.

Bitte lesen Sie sich die häufig gestellten Fragen durch, bevor Sie sich bei uns bewerben:

 

Wie lange sollte ein Praktikum dauern?

Im Kindergarten sollten Praktikanten möglichst mindestens sechs Monate oder länger bleiben, damit sich die Kinder nicht zu häufig umgewöhnen müssen. Arbeitszeit  wäre wöchentlich 38,5 h in der Zeit von 7.30 Uhr - 16 Uhr.  

Die Grundschule nimmt ebenfalls nur Praktikanten, die mindestens sechs Monate bleiben können.

Für Schule (ab Sek I) und Verwaltung ist ein Zeitraum von zwei bis sechs Monaten angemessen.

 

Wann muss ich mich bewerben?

Wir haben keine festen Bewerbungs- und Anfangszeiten für Praktika, daher gilt „first come, first serve“. 

 

Welche Anforderungen haben Sie für Praktikanten?

Deutsch sollte Muttersprache sein, gute Englischkenntnisse sind erforderlich. Ansonsten sollte das Studium oder der zukünftige Berufswunsch zum Rahmen des Praktikums passen (z.B. Studium oder Berufswunsch Erzieherin und Freude am Arbeiten mit Kindern für ein Praktikum im Kindergarten).

 

An wen muss ich meine Bewerbung schicken?

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Referenzen) mit Angaben zum gewünschten Praktikumszeitraum an die Schulleiterin, Frau Monika Biegel: sl(at)dbsaa.de. Wir freuen uns auch über Initiativebewerbungen, falls es gerade keine Stellenausschreibung für ein Praktikum gibt.

 

Sind meine Fächer überhaupt gefragt an Ihrer Schule?

Stundenten, die Fächer mit wenigen Wochenstunden haben, könnten eventuell Probleme haben, die geforderte Stundenzahl abzudecken, da unsere Schule einzügig arbeitet. Generell ist die Aufnahme von Praktikanten für die Schule auch abhängig davon, ob wir hier einen Lehrer finden, der die Betreuung übernimmt.

 

Wird das Praktikum vergütet bzw. kann man ein Stipendium bekommen?

Das Praktikum in Schule und Verwaltung kann nicht vergütet werden. Im Kindergarten bekommt man ein kleines, monatliches Taschengeld.

Praktikanten müssen sich selbst um ein Stipendium kümmern. Anträge können selbstständig bspw. beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) oder im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres durch kulturweit gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass die meisten Stipendien eine lange Vorlaufzeit haben und der Antrag dementsprechend ca. ein Jahr vor Antritt des Praktikums gestellt werden sollte. Gerne stellen wir nötige Bescheinigungen für die Antragstellung für Sie aus.

Jeder Praktikant hat die Möglichkeit, Schülern am Nachmittag Nachhilfe zu erteilen und sich so ein wenig Taschengeld dazu zu verdienen.

 

Kann ich mit einem Touristenvisum in Äthiopien einreisen und arbeiten, oder benötige ich ein spezielles Visum?

Für einen Aufenthalt bis zu sechs Monaten kann ein Businessvisum bei der äthiopischen Botschaft in Berlin oder dem Konsulat in Frankfurt beantragt werden. Hierzu müssen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses zunächst an uns schicken, damit wir hier die Formalitäten in die Wege leiten können. Dann müssen Sie selbstständig das Visum beantragen. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Bei einem Aufenthalt von einem Jahr, wird auch zunächst ein drei- bis sechsmonatiges Business Visum beantragt (s.o.). Wenn Sie dann hier vor Ort in Addis Abeba sind, wird das Business Visum in eine Aufenthaltsgenehmigung umgewandelt, die ein Jahr gültig ist.

 

Wie finde ich eine Wohnung in Addis Abeba?

Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und vermitteln verschiedene Kontakte im Vorfeld. Es ist ratsam, die erste Woche in einem Gästehaus zu verbringen, um sich dann selbst Häuser oder WGs vor Ort anzuschauen. Wir buchen gerne ein Zimmer für Sie.

Manchmal ist es auch möglich, in einer Familie unterzukommen. Kost und Logis sind dann eventuell frei oder günstiger durch Austausch von Deutschunterricht für die Kinder. 

 

Mit welchen monatlichen Lebenshaltungskosten muss ich rechnen?

Ein Zimmer in einer WG kann zwischen 250 – 350 Euro pro Monat kosten. Wenn Sie die lokalen, durchaus schmackhaften Speisen, mögen, braucht man zum Leben natürlich wesentlich weniger, als wenn man nur in teure, ausländische Restaurants zum Essen geht. Zwischen 260 und 350 Euro dürften reichen, um Kosten zur Ernährung abzudecken.

Ein Flug nach Äthiopien kostet zwischen 500 und 800 Euro.

 

Wie kann ich mich ein wenig auf das Land Äthiopien vorbereiten?

Wenn Sie schon ein bischen Amharisch (Landessprache Äthiopiens) lernen möchten, empfehlen wir das Buch eines Alumnus der DBSAA: Micha Wedekind: Amharisch für Äthiopien – Wort für Wort, Kauderwelsch Buch. Ansonsten bieten auch verschiedene Reiseführer bspw. von Lonely Planet, Bradt Guide oder Reise Know-How eine gute Einführung in Geschichte und Kultur des Landes. Wer länger vor Ort bleibt, kann auch hier mit einem Lehrer Amharisch lernen. 

 

News

Die DBSAA sucht zum 01.01.19 eine Lehrkraft Sek I/II Deutsch mit Beifach, eine Lehrkraft Sek I Mathematik, eine Lehrkraft für die Grundschule und eine/n Sekretär/in für das Empfangsbüro in Vollzeit. 

Zum 01.08.19 suchen wir eine/n Erzieher/in.

Kalender

December 2018
S M T W T F S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
All Right Reserved. German Embassy School © 2014 Website Design Yesakor Technology.