"Her media moves" - Abschlussveranstaltung der Medianakademie für Mädchen in Berlin

Vom 27.11.-01.12.2023 erhielten fünf Mädchen der Klassen 9-11 die Möglichkeit an der Abschlussveranstaltung der Medienakademie für Mädchen in Berlin teilnehmen, die in Kooperation der ZfA, GIZ und dem Auswärtigen Amt organisiert wurde.

Wir flogen bereits am 24.11. 23 nach Berlin, um auch genug Zeit zu haben, die Stadt ausführlich zu erkunden. Wir besuchten die East Side Gallery an der Berliner Mauer, wanderten durch Kreuzberg und besuchten das Dokumentationszentrum "Flucht und Vertreibung". Natürlich durfte der abendliche Besuch eines Weihnachtsmarktes nicht fehlen, inklusive Riesenrad-Erfahrung.

Ab Mittwoch wurde sich dann in Zusammenarbeit mit 7 weiteren Schulen über die Ergebnisse der vorangegangenen Medienakademien ausgetauscht und neue interkontinentale Freundschaften geknüpft.


Am Freitag, den 01.12.2023 stellten die Teilnehmer*innen der Medienakademie ihre Ergebnisse auf einer Konferenz des Auswärtigen Amtes zum Thema "Feministische Außenpolitik" vor. Das Besondere daran war der Austausch mit Aktivistinnen aus der ganzen Welt, die Vernetzung von Ideen und die damit verbundene Inspiration.

Mit vielen neuen Ideen und Gedanken kehrten wir am Samstag zurück nach Addis und waren bereit, die während unserer bereichernden Erfahrung in Berlin gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE_formalGerman