Nahom – Mit MINT die Zukunft gestalten

TU9-ING-Woche

Unser Schüler Nahom Wondwossen Kebede konnte an der virtuellen TU9-ING-Woche teilnehmen. Gastgeber 2021 waren das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Universität Stuttgart. „Mit MINT die Zukunft gestalten – DEIN Studium für eine nachhaltigere Welt“, damt stand die Probestudienwoche ganz im Zeichen einer nachhaltigen Zukunftsentwicklung.

36 Schülerinnen und Schüler Deutscher Auslandsschulen aus 26 Ländern erhielten im Rahmen der TU9-ING-Woche einen exklusiven Einblick in die MINT-Studienangebote der TU9-Universitäten. Die Teilnehmenden erwartete an den beiden TU9-Universitäten ein abwechslungsreiches virtuelles Programm mit Workshops und Vorlesungen u. a. zum Thema erneuerbare Energien und Klimawandel, Campus- und Stadtführungen, Studienberatung und Einführungen in unterschiedliche Fachbereiche. Virtuell wurde der Forschungscampus ARENA2036 besucht, wo Mobilitäts- und Produktionskonzepte der Zukunft vorgestellt wurden. Auch ein ortsansässiges Unternehmen wurde virtuell besichtigt: INERATEC, eine Ausgründung des KIT, die CO2 recycelt, um Alternativen zu fossilen Kraftstoffen und Chemikalien herzustellen. Sogar gemeinsame Sport- und Kulturaktivitäten kommen im Programm nicht zu kurz, ebenso wie Treffen und Freizeitaktivitäten mit Studierenden und TU9-ING-Woche-Alumni, die inzwischen in Karlsruhe und Stuttgart studieren.

Idioms and phrases by theidioms.com

GDPR