Schulgebühren

Die Schulgebühren werden durch den Schulvorstand festgelegt. 

Die Gebühren sind innerhalb von zwei Wochen (Selbstzahler und MoU-Zahler) bzw. acht Wochen (Vollzahler) nach Rechnungseingang fällig.

  • Einschreibegebühr: ist jährlich in Euro zu entrichten.
  • Zahlungspflichtiger Zeitraum: Das Schuljahr hat zehn voll gebührenpflichtige Monate (September-Juni). Die Gebühren in Euro sind in zwei Raten jeweils zu Beginn des Schulhalbjahres (August und Februar) fällig.
  • Verzugsgebühr: wird bei verspäteter Zahlung erhoben.
  • Lehr- und Lernmittel (Schulbücher) werden von der Schule bereitgestellt und extra berechnet.
  • Mittagessen kann kostenpflichtig bestellt und über das Amole-Bezahlsystem an Addis Catering bezahlt werden.
  • Prüfungsgebühren, die die IBO berechnet, sind in der IB-Oberstufe  zusätzlich zu bezahlen.

Idioms and phrases by theidioms.com

GDPR